experience the next
 
Zuhause  > Integration  > Integrierte Kennzeichenerkennung

Eine bahnspezifische Lösung auf Basis von Auto Intellect

Auto Intellect erkennt automatisch UIC-Kennzeichnungen von Güter- und Reisezügen. Es erkennt die Fahrtrichtung und zählt die Waggons in einem Live-Videostream. Die resultierenden Metadaten werden mit dem Videomaterial synchronisiert und in die Datenbank geschrieben. Für jedes Schienenfahrzeug kann das System einen Bericht erstellen, der den Zeitpunkt der Durchfahrt am Kontrollpunkt, den Namen des Kontrollpunkts und die relevanten Standbilder enthält. Dadurch sind Bahnbewegungen, Rollmaterial und Fracht gut geschützt, sei es unterwegs oder in einem Bahndepot.

Auto Intellect macht den Unterschied bei der Überwachung einer Eisenbahnstrecke

Auto Intellect bietet ein umfangreiches Toolkit für die automatische Registrierung von Zügen und einzelnen Waggons. Es protokolliert die Bewegungen in allen Einzelheiten, einschließlich der Schienenfahrzeuge, die die Kontrollpunkte passieren. Sie können sich bei der Überprüfung, der Ermittlung und der Analyse der Daten auf leistungsstarke Analysefunktionen verlassen:

Die größten Herausforderungen bei der Erkennung von Waggonnummern von Schienenfahrzeugen

Schlecht sichtbare, schablonenhafte und uneinheitlich geschriebene Zahlen sind keine Seltenheit. Mithilfe der praktischen Erfahrungen bei der Nummernerkennung und interner Tests (mit einer Stichprobe von ca. 10.000 Eisenbahnwaggons) ist es den Experten von AxxonSoft gelungen, Erkennungsalgorithmen auszuwählen, die außergewöhnliche Ergebnisse in hoher Qualität liefern. Im Unterschied zu den meisten derzeit auf dem Markt erhältlichen Algorithmen erkennen die Algorithmen von Auto Intellect auch Zahlen, die auf das Fahrwerk gemalt wurden sowie achtstellige interne Referenznummern in den Eisenbahndepots.

Vorteile der Auto Intellect Technologie der Wagennummernkennung für Schienenfahrzeuge

Additional useful information