WEBINAR Buchen Sie eine Live-Demo Planen Sie es
experience the next
 
Zuhause  > Produkte   > Axxon Intellect Enterprise  > Hauptfunktion

Audioverarbeitung

Um eine wirklich sichere Umgebung aufrechtzuerhalten, ist mehr als nur ein wachsames Auge erforderlich. Die vernetzten Audiomodule von Axxon Intellect Enterprise nutzen Tonübertragung, -verarbeitung und -analyse, um den Zugang zu verwertbaren Informationen zu verbessern.

Das benutzerfreundliche Modul bietet ein hohes Maß an Anpassungsmöglichkeiten. Sie können das System für durch einen Alarm ausgelöste Aufnahmen konfigurieren, um synchronisierte oder separate Audio- und Videoaufnahmen sowie Aufzeichnungen direkt von den Telefonleitungen zu erhalten. Die Audio-Start-Funktion weist automatisch die entsprechende Kamera an, eine Aufnahme zu beginnen, wenn der Lärm im Außenbereich den vorgegebenen Pegel erreicht.

Die Echtzeit-Geräuschkompressionspegel sind verstellbar, wodurch Sie die Qualität Ihrer Aufnahmen kontrollieren können. Audiodateien können getrennt von Videodateien gespeichert und die Archive können leicht anhand des Datums oder der Uhrzeit durchsucht werden. Da Audioarchive in das Format WAF exportiert werden, können sie auch außerhalb des Axxon Intellect Enterprise-Systems wiedergegeben werden.

Axxon Intellect Enterprise unterstützt zwei Arten von Audiosignalen: Mikrofon (MIC, Soundblaster) und lineare (LINE). Unser dezentrales System unterstützt bis zu zehntausend Mikrofone und Telefonleitungen, mit einer Maximalanzahl von 16 pro Server und 32 pro Computer. Falls erforderlich, können die Audiodateien mittels der Software verstärkt werden. Die Abtastfrequenz hängt vom Typ und den Parametern der Soundkarte ab.

Axxon Intellect Enterprise lässt sich mit einer Vielzahl von Soundkarten verbinden, einschließlich:

Additional useful information