Webinar

Webinar

Book a personal demo to get your questions answered in real time by AxxonSoft.

Schedule it
Open modal
experience the next
 
Zuhause  > Unternehmen  > News   > Pandemie-Kontrolllösung zur Begrenz...

Pandemie-Kontrolllösung zur Begrenzung des Besucherflusses

16.06.2020

Pandemie-Kontrolllösung zur Begrenzung des Besucherflusses

AxxonSoft und ABUS, einer der Marktführer auf dem europäischen Markt für Sicherheitsschlösser und Alarmsysteme, haben ihre Anstrengungen für eine Lösung zur Überwachung des Besucherverkehrs in Einzelhandelsgeschäften, öffentlichen Räumen und bei Massenveranstaltungen gebündelt.

Die auf Intellect PSIM basierende Pandemie-Kontrolllösung verwendet eine selbstlernende Objektverfolgung, um Personen im Sichtfeld der Kamera zu erkennen. Das System überwacht automatisch die Anzahl der Besucher innerhalb eines Bereichs und benachrichtigt die Betreiber bei Warteschlangenbildung.

Ein vorkonfiguriertes System kann innerhalb einer Stunde in Betrieb genommen werden, ohne dass eine physische Installation erforderlich ist.

Jeder Kunde zählt

Intersport Engels.jpg Die neue Lösung wird in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Holland bereits aktiv vermarktet. Der erste Kunde, der die Lösung in die Praxis umsetzte, war das Sportbekleidungs- und Sportausrüstungsgeschäft Intersport Engels in Hückelhoven (Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland).

Nach der Lockerung der COVID-19-Pandemie-Beschränkungen wurden im ganzen Land wieder Einzelhandelsgeschäfte mit einer Fläche von weniger als 800 Quadratmetern eröffnet. Dennoch hat die Regierung dem Besucherverkehr in den Geschäften strenge Grenzen gesetzt. Es müssen alle hygienischen Maßnahmen getroffen werden, wobei die maximale Besucherzahl in den Räumlichkeiten 30 bis 40 Personen nicht überschreiten darf.

Die Lösung bei Intersport Engels wurde von CDD, einem lokalen Systemintegrator aus Heinsberg, präsentiert und zu einem bemerkenswerten Ereignis in der Stadt. Bernd Jansen, der Bürgermeister von Hückelhoven, erklärte, dass die Lösung zur Pandemiebekämpfung ein großer Schritt hin zu einem sichereren Leben im Landkreis sei.

AxxonSoft und ABUS machten es möglich, sofort die genaue Anzahl der Besucher in einem Geschäft zu ermitteln. Die Software zählt ankommende und gehende Kunden anhand der Videoaufnahmen von Überwachungskameras. Ein öffentlicher Monitor am Eingang zeigt den Kunden an, ob der Zugang erlaubt ist. Der Bildschirm verhält sich wie eine Ampel, die grün oder rot signalisiert. Wenn sich weniger als dreißig Kunden im Geschäft aufhalten, gibt der Monitor grünes Licht für den nächsten Kunden.

IPCOVID19XL.jpg

Sie können das System so einrichten, dass es mehrere Ein- und Ausgänge überwacht und den Zugang zum Laden automatisch einschränkt, sobald die festgelegte Besucherzahl erreicht ist.

Warteschlangenmanagement

Jedes Mal, wenn Intellect PSIM eine vordefinierte Anzahl von Besuchern erkennt, die am Eingang warten, wird ein "stiller Alarm" ausgelöst, der autorisierte Systembenutzer über die zu ergreifenden Sicherheitsmaßnahmen informiert. Die Geschäftsführer wiederum fordern die Kunden auf, auf soziale Distanzierung zu achten.

Dieselbe Funktion funktioniert auch bei der Bildung einer Warteschlange am Kassenterminal. Die Software benachrichtigt das Personal über die Notwendigkeit, eine zusätzliche Kasse zu öffnen.

Die Lösung zur Pandemiebekämpfung:

  • Ermöglicht es Ihnen, die Anzahl der Besucher gemäß den bestehenden Sicherheitsbestimmungen zu steuern.
  • Reduziert den menschlichen Aufwand und das erforderliche Personal.
  • Bietet automatische tägliche/wöchentliche/monatliche Berichte über den Besucherverkehr über das Internet.
  • Kann leicht für einen oder mehrere Ein-/Ausgänge konfiguriert werden.
  • Kann so eingestellt werden, dass Türen automatisch gesperrt werden.

Investitionen in die Zukunft statt krisenbedingter Ausgaben

Für Einzelhändler kann die von AxxonSoft-Technologien unterstützte Videoüberwachung ein wertvolles Instrument für die Steigerung des Umsatzes und der Kundenzufriedenheit darstellen. Sie bietet Kundenprofilerstellung, Wärmebildkartierung der Aktivitätsmuster der Kunden auf der gesamten Verkaufsfläche, Optimierung von Geschäftsprozessen, automatische Berichterstattung und forensische Untersuchung von Diebstahl- und Vandalismusvorfällen.

Ein wesentlicher Vorteil des Systems ist seine einfache Integration in jedes Kassen-System und jeden Terminal.

Zu den umfassenden einzelhandelsspezifischen Funktionen von POS Intellect gehören die Videoüberwachung in Echtzeit und die Aufzeichnung von Transaktionsvideos im Systemarchiv, aus dem sie nach Beleginhalten oder anderen spezifischen Abfragen abgerufen werden können.

POS Intellect bietet Einzelhändlern eine optimale Lösung, die Folgendes ermöglicht:

  • Verschärfung der Kontrolle über die Handlungen der Kassierer zur Steigerung der Servicequalität.
  • Effektive Untersuchung und Verhinderung von Kassiererbetrug.
  • Streitigkeiten mit Kunden auf effizientere Weise lösen.
  • Reaktion auf jedes Ereignis, das die Aufmerksamkeit der Betreiber erfordert.

Additional useful information