experience the next
 
Zuhause  > Integration  > Integrierte Kennzeichenerkennung

Intelligente Verkehrssteuerung

Auto-Intellect ermöglicht die Erfassung von Daten über Verkehrsströme zwecks Nutzung für automatische Verkehrssteuerungssysteme.

Videodaten zum Straßenverkehr werden von Videoüberwachungskameras gesammelt und auf Auto-Intellect-Server übertragen. Die Softwareplattform Auto-Intellect führt eine Analyse der Videodaten durch und berechnet die Verkehrsstromparameter. Dabei wird ein Standardpaket von makroskopischen Eigenschaften des Verkehrsflusses berücksichtigt, nämlich:

Darüber hinaus werden folgende Werte berechnet:

Intelligente Verkehrssteuerung

Die Daten treffen dann in einem Betriebszentrum (Datenverarbeitungszentrum) ein, wo sie auf einer Karte dargestellt und in einer Datenbank zur Nachnutzung durch eine Analysegruppe gespeichert werden. Die Daten zur Anpassungsregelung des Straßenverkehrs gelangen in ein Subsystem zur Steuerung von Ampelanlagen der automatischen Verkehrssteuerung.

Das automatische Verkehrssteuerungssystem setzt eine automatische Ampelsteuerung voraus. Der Straßenverkehr wird geregelt mit Hilfe von Ampelanlagen unter der Kontrolle intelligenter Verkehrssteuereinheiten, die ihrerseits über Datenübertragungsleitungen vom zentralen Server des automatischen Verkehrssteuerungssystems gelenkt werden. Dieser Server lädt Koordinierungspläne in die intelligenten Verkehrssteuereinheiten, die von verschiedenen Kriterien abhängen: Jahreszeit, Uhrzeit, Wochentag und aktuelle Straßenverkehrssituation, berechnet anhand der von Auto-Intellect erhaltenen Daten. Der Server des automatischen Verkehrssteuerungssystems kontrolliert auch die Betriebsarten der Verkehrssteuereinheiten und übernimmt damit zentrale Regulierungsaufgaben. Zusätzlich kann dieser Server anhand der von Auto-Intellect erhaltenen Daten flexible örtliche Regelalgorithmen für die lokale Einstellung der Ampelphasen an jeder einzelnen Kreuzung ausführen.

 Mehr über Auto-Intellect

Additional useful information