experience the next
 
Zuhause  > Vertikale Lösungen

Axxon Verkehrsüberwachung Suite

Überwachen Sie Verkehr, Fahrzeuge und den Transportbereich

Die Axxon Traffic Control Suite integriert Videoüberwachungsmodule mit intelligenter Transport- und Verkehrserkennung und Module für die Erkennung von Auto- und Bahnwaggonkennzeichen. Egal ob es sich um die Überwachung einer Straße, eines Parkplatzes oder Schienenwegs handelt, die automatische Kennzeichenerkennung stellt sicher, dass nur autorisierte Fahrzeuge zugelassen werden - oder dass entführte oder gestohlene Fahrzeuge identifiziert und die Behörden benachrichtigt werden. Die Verkehrserkennung warnt Sie vor möglichen Engpässen und liefert die nötigen Informationen, um Verkehrsüberlastung einzuschätzen, die Blockierung der Straßen vorzubeugen und die künftige Erweiterung zu planen. In Bezug auf den Bahnverkehr stellt die Kennzeichenerkennung sicher, dass die Waggons in der richtigen Reihenfolge für eine maximale Effizienz zusammengestellt sind. Zudem hilft es Ihnen, die Fracht an jedem Ort des Eisenbahnnetzes ausfindig zu machen. Mit preiswerten GPS-Systemen in den Fahrzeugen kann Axxon Traffic Control Fahrzeuge verfolgen, was Ihnen die Verwaltung der Logistik erleichtert, die Transportwege optimiert und Verluste verhindert. Axxon Traffic Control ist Ihr immer Ausschau haltender stiller Kopilot.

Hinweis: Axxon Traffic Control Suite unterstützt sofort einsetzbare Systeme in ausgewählten Ländern. Systeme in anderen Ländern können nach einer Anpassung ebenfalls unterstützt werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte einen Fachmann von AxxonSoft.

Download Axxon Traffic Control Suite brochure.
Additional useful information
images
Das neue Sicherheitssystem der Zentrale der Raiffeisenbank Aval auf der Basis der integrierten Plattform Intellect ist nicht mit der vorherigen Technik vergleichbar, die nur selten stabil gearbeitet hat. Der Sicherheitsdienst der Bank kann sich nun endlich auf seine eigentlichen Aufgaben Überwachung und Vorbeugung konzentrieren. Früher beanspruchten einen Großteil der Arbeitszeit der „Kampf“ mit dem Sicherheitssystem, seine Optimierung und Aktualisierung sowie Neustarts und die technische Wartung.
Lesen Sie mehr …