experience the next
 
Zuhause  > Produkte   > Axxon Intellect Enterprise  > Video capture boards

Videoeingangskarten

Videoeingangskarten (video capture cards, grabbers )werden verwendet, um externe Videoquellen über analoge Schnittstellen mit der AxxonSoft-Software zu verbinden. Bei diesen Quellen handelt es sich meist um Überwachungskameras unterschiedlicher Hersteller mit BNC-Verbindungen, die das Videosignal in den TV-Formaten PAL und NTSC übertragen.

Die Produkte von AxxonSoft sind mit Videoeingangskarten* von YUAN und Stretch ausgestattet:

Die wichtigste Aufgabe der Videoeingangskarte besteht darin, das analoge Videosignal zu codieren. Außerdem kann sie das Videosignal digital verarbeiten, um die gewünschte Bildqualität zu erhalten oder den digitalen Videostream an den Bedarf des Nutzers anzupassen. Hierzu werden Kammfilter, Interpolation, Kantenglättung und Farbkorrektur eingesetzt.

*Für die mit Softwareprodukten von AxxonSoft verwendeten Videoeingangskarten wird eine Garantie von 2 Jahren gewährt.

Additional useful information