experience the next
 
Zuhause  > Integration

Suprema-Integrationsmodul

Das Suprema-Integrationsmodul ermöglicht die Übertragung von Informationen zu Ereignissen und Warnmeldungen zwischen dem biometrischen Zugangskontrollsystem Suprema und der Softwareplattform Intellect und damit den Aufbau eines einheitlichen integrierten Sicherheitssystems auf Basis von AxxonSoft-Programmen.

Suprema gehört zu den führenden Herstellern von biometrischen Geräten und Komponenten für Zugangskontrollsysteme. Jedem Lesegerät von Suprema liegt ein einzigartiger firmeneigener Erkennungsalgorithmus für Fingerabdrücke zugrunde.

Mit einer einheitlichen Software lassen sich eine ganze Gruppe von Räumlichkeiten steuern, zeitlich begrenzte Zugangszonen definieren, Zugangsmöglichkeiten zu bestimmten Räumen schnell blockieren, Ereignisse in Echtzeit überwachen und vieles mehr.

Die Softwareplattform Intellect bietet die Möglichkeit, Fingerabdruckvorlagen zu erstellen und sie Benutzern zuzuordnen und in Geräte zu übertragen sowie Benutzern Zugangskarten, Zugriffsebenen und Zeitzonen zuzuweisen und diese in Geräte zu übertragen. 

Aktuell sind in die Intellect-Plattform folgende Geräte integriert:

Das Suprema-Integrationsmodul unterstützt Ereignisse und Warnmeldungen von Zugangskontrollsystemen, wie beispielsweise „Zugang gestattet“, „Zugang untersagt“,  „Tür aufgebrochen“, „Verletzung von Zugangsrechten“ usw.

Jedes dieser Ereignisse kann ein breites Spektrum an Systemreaktionen zur Folge haben. Dazu kann Folgendes gehören:

Nähere Informationen zum Suprema-Integrationsmodul finden Sie auf der Seite www.axxonsoft.com.

Download Suprema Integration Module Data sheet

Additional useful information
images
In einer der größten Städte der Republik Serbien wurde das moderne Businesszentrum Grand Trade errichtet. Seine gesamte Fläche von 200.000 Quadratmetern steht unter dem Schutz von Axxon Next.
Lesen Sie mehr …
images
"Die Anlagen und die Software funktionieren präzise, einwandfrei und ohne Fehler. Axxon ist eindeutig eines der führenden Unternehmen auf dem Sicherheitsmarkt."
Lesen Sie mehr …