experience the next
 
Zuhause  > Unternehmen  > News
 

Intellect 4.10.3 ab sofort verfügbar

03.10.2017

AxxonSoft hat Version 4.10.3 der multifunktionalen PSIM-Softwareplattform Intellect veröffentlicht. Das Update enthält neue Videoanalysefunktionen, die auf neuronalen Netzwerken basieren. Außerdem wurden die Installationsroutinen für die branchenspezifischen Module und das webbasierte Berichtssystem aktualisiert.

Videoanalysen

Erkennung illegaler Mitarbeitergeschäfte

Intellect verfügt ab sofort über ein neues, auf neuronalen Netzwerken basierendes Erkennungswerkzeug für Videos, um den Verlust von Vermögenswerten an Kassen zu bekämpfen. Einzelhändler können nunmehr feststellen, ob der Kassierer in Absprache mit dem Käufer das Scannen von Waren vortäuscht.

Die Ereignisse sowie die entsprechenden Videoaufzeichnungen werden im webbasierten Berichtssystem in Echtzeit angezeigt. Wie bei anderen POS-Ereignissen auch, können Sie Status und Kommentare hinzufügen und Ereignisse im Bericht nach Registrierkasse und Uhrzeit filtern.

New Sweethearting Detection

VMDA-Objektverfolgung

Ab sofort können Objekte (Menschen, Fahrzeuge oder Personengruppen) beim Durchsuchen von Live- und aufgezeichneten Videos klassifiziert werden.

Der Tracker erkennt nunmehr, wenn sich eine bestimmte Anzahl von Objekten an einem Ort befinden. Darüber hinaus lassen sich mehrere Privatsphärenausblendungen erstellen, um bestimmte Gebiete vom Erfassungsbereich auszunehmen.

Brand- und Rauchmelder

Für die Raucherkennung wurde ein separates Ereignis eingeführt. Bisher wurde eben dieses Ereignis entweder bei der Brand- oder Raucherkennung ausgelöst. Die CPU-Auslastung, hervorgerufen durch diese Erkennungsaufgaben, wurde optimiert und die Qualität der Raucherkennung verbessert.

Warteschlangen-Erfassung

Lassen Sie sich darüber informieren, wenn die Anzahl der Personen in der Warteschlange den festgelegten Schwellenwert überschritten hat. Der Bericht "People counter maxed out" wurde dem webbasierten Berichtssystem hinzugefügt.

Erkennung von parkenden Fahrzeugen

Teilen Sie den Erfassungsbereich in Zonen auf und erhalten Sie für jede Zone eine separate Ereignismeldung. Ab sofort lässt sich erkennen, wenn ein Auto anhält bzw. parkt und wenn es sich wieder in Bewegung setzt. In Ergänzung zur 32-Bit-Version steht ab sofort die 64-Bit-Version des Erkennungswerkzeugs bereit.

Stopped Vehicle Detection

Wichtigste Funktionen

Video- und Dateisysteme von Aufzeichnungen

Das auf dem Failover-Server gespeicherte Archiv wird nach der Wiederherstellung automatisch mit dem Archiv auf dem Hauptserver synchronisiert. Hierbei kommt das Video-Backup-Modul zur Anwendung.

Wir haben das Intellect-Dateisystem überarbeitet, um eine optimierte Aufzeichnung in Endlosschleife; das Löschen von Daten, welche auf mehreren Laufwerken gespeichert sind; einen schnelleren Zugriff auf die Indizes des Video-Archivs; und eine höhere Stabilität zu ermöglichen.

Videogate

Videogate unterstützt ab sofort die gleichzeitige Übertragung mehrere Videostreams (beim s.g. Multi-Streaming alle Videoübertragungen stammen von einer Kamera). Ab sofort besteht die Möglichkeit, das permanente Aufzeichnen ausschließlich für Kameras zu aktivieren, die zum Client streamen.

Interaktive Karte

Ab sofort kann die Intellect-Karte verwendet werden, um bewegliche Objekte für das Strelets-Integral-Sicherheitssystem zu verfolgen, z. B. den Antwortsender eines Rettungssanitäters. Darüber hinaus erhalten Sie Zugriff auf neue Funktionen zur Darstellung und Bearbeitung der Karte.

Interactive Map

GreenStream

Wenn Sie in ein Bild hinein zoomen, dann fordert der Client automatisch einen Videostream mit einer höheren Auflösung von der Kamera an, um Ihnen die bestmögliche Bildqualität bereitzustellen.

POS-Intellect 5.3

Die Integration von POS (Point-of-Sale-Systemen) umfasst ab sofort IKEA-Kassensoftware, Barcodelesegeräte der LS3408-FZ-Serie von Symbol und neue Datenübertragungsprotokolle, die in der Kassensoftware verschiedener Hersteller eingesetzt werden.

Face-Intellect 7.1

Die Integration der jeweils neuen Version der Gesichtserkennungssoftware Tevian (1.12.4) und VisionLabs (2.5.9) haben die Qualität und Zuverlässigkeit der Gesichtserfassung und -erkennung verbessert.

Achtung! Um beste Erkennungsergebnisse zu gewährleisten, müssen die biometrischen Modelle (Vektoren) der Gesichter in der Datenbank nach dem Aktualisieren der Software neu generiert werden.

Wenn Sie Face-Intellect von Version 7.0 auf 7.1 aktualisieren, empfehlen wir Ihnen, in den Gesichtserkennungseinstellungen von Tevian die "Minimum quality for face recognition" auf 60 fest zu legen.

Des Weiteren wurde die 64-Bit-Version der Cognitec-Engine integriert und die Gesichtserfassung mit dem VisionLabs-Modul implementiert.

Ab sofort können Sie einen Fuzzy-Match-Filter bei der Gesichtserkennung und -suche verwenden. Wenn der Filter aktiviert ist, sieht man lediglich Gesichter, welche dem minimalen Ähnlichkeitswert entsprechen.

face

Neue Einstellungen wurden hinzugefügt:

  • Für maximale Leistung bei der Gesichtserkennung und -erfassung wählen Sie die Option "Maximum performance" aus, um alle verfügbaren CPU-Kerne und sämtlichen verfügbaren Arbeitsspeicher einzubinden.
  • Um Bilder geringer Qualität in der Datenbank zu vermeiden, wählen Sie die Option "Minimum quality of face to be added to DB".

Sonstige Neuerungen in Face-Intellect 7.1:

  • Automatischer Import des Abteilungsnamens aus dem Foto der Person.
  • Webzugriff auf Face-Intellect über die RESTful API möglich.
  • Die veraltete Face-Monitor-Benutzeroberfläche ist nicht länger verfügbar. Wir bieten mittlerweile nur noch die neue Version an, welche gemeinsam mit Face-Intellect 7.0 eingeführt wurde.

Auto-Intellect 5.4

Die neue Version implementiert die Einzelbilderkennung von Nummernschildern mit mehreren Kameras unter Verwendung einer einzigen CARMEN- oder VIT-Lizenz. Dadurch bietet Auto-Intellect ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis an Standorten mit mehreren Erfassungszonen, an denen Fahrzeuge langsam vorbeifahren oder anhalten. Zum Beispiel Kontrollpunkte, Zapfsäulen an Tankstellen, Fahrzeugprüfstellen und Servicebereiche.

Auto Intellect 5.4

Es wurden neue Funktionen in die IntelliVision-ANPR-Engine integriert. Außerdem sind neue Versionen von VIT ANPR (2.5.22) und CARMEN ANPR (Freeflow 7.3.1) verfügbar.

Die 64-Bit-Version des Waggon-Moduls von Intlab zur Erkennung von Güterwagennummern wird ab sofort unterstützt. Mit dem Modul werden sowohl die Erkennung der Fahrtrichtung von Güterwagen als auch die entsprechenden Filter in der Schnittstelle des Erkennungsservers implementiert (alle Waggons / von links nach rechts / von rechts nach links).

Sonstige Neuerungen in Auto-Intellect 5.4:

  • Sie können die VIT-Erkennungs-Engine in der Schnittstelle des Erkennungsservers feinabstimmen.
  • Ein im Zugangskontrollsystem registrierter Benutzer kann ab sofort mehrere Nummernschilder hinzufügen (getrennt mittels Leerzeichen), um einen Abruf anhand von Nummern zu ermöglichen.

Web-Report-System 3.3

Die zahlreichen Neuerungen im zentralen, webbasierten Berichtssystem sorgen für benutzerfreundlichere Einstellungsmöglichkeiten, eine intuitivere Darstellung von Berichten und detailliertere Informationen.

  • Berechtigungen können nunmehr auf der Parameterebene vergeben werden, um einzelne Parameter in Berichten auszublenden.
  • Benutzer ohne Adminrechte können ab sofort automatisch generierte Berichte konfigurieren.
  • Die E-Mail-Benachrichtigungseinstellungen finden sich ab sofort unter der Registerkarte "Security". Zudem können Sie jedem Benutzer eine individuelle E-Mail-Adresse zuweisen.
  • Der "T&A"-Bericht ("Time and Attendance", zu Deutsch Zeiterfassung) ist nun zur besseren Übersicht in zwei Teile gegliedert: ein "T&A"- und ein "Visitor Management"-Bericht.
  • Neue Berichte und Parameter wurden zu Auto-, POS-Intellect, zur Besucherverwaltung und zur Warteschlangenerfassung hinzugefügt.
  • Im "Event Log"-Bericht können ab sofort Videos von an Sicherheitshardware stattgefunden Ereignissen angeschaut werden, vorausgesetzt, dass jene Hardware mit einer Kamera verbunden ist.

Event Protocol

Weitere Informationen zu den neuen Funktionen von Intellect und zu den vertikalen Lösungen finden Sie in unseren Versionshinweisen. Klicken Sie hier, um Installationsprogramme herunterzuladen oder Dokumentationen und Versionshinweise einzusehen.


Additional useful information